N R W

 

Teilnahme an den Coachings

Wenn Sie Interesse an unserem Bewerbungscoaching oder unserem individuellen Sozialcoaching haben, ist der Ablauf ganz einfach. Im Folgenden finden Sie die einzelnen Schritte erklärt und zusammengefasst.

Wer kann gefördert werden?

Die Agentur für Arbeit vergibt Vermittlungsgutscheine und übernimmt die Kosten der Coachings. Unter anderem sind Ausbildungssuchende, von Arbeitslosigkeit bedrohte Arbeitssuchende und Arbeitslose für eine Förderung qualifiziert. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie Ihren Fallmanager der Agentur für Arbeit oder sprechen Sie uns an.

Vermittlungsgutschein beantragen

Drucken Sie den Flyer für das Bewerbungscoaching oder das individuelle Sozialcoaching aus und legen Sie ihn Ihrem Fallmanager vor. Wenn Sie keinen Drucker besitzen, können Sie sich auch die nötigen Informationen notieren (z. B. „Bewerbungscoaching, Coaching Team Ersoy“).

Sofern Sie berechtigt sind, stellt Ihr Fallmanager Ihnen einen Vermittlungsgutschein aus. Mit diesem kommen Sie zu uns, wir besprechen alles, setzen einen Vertrag auf und rechnen die Gebühren direkt mit der Agentur für Arbeit ab.

Sie müssen nicht in Vorleistung gehen und keine umständlichen Formulare oder Anträge ausfüllen!

        

So einfach geht´s: 

 

 



Haben Sie noch Fragen zu unseren Coachings oder zur Vergabe des Vermittlungsgutscheins ? 
Dann rufen Sie uns an. Wir sind Ihnen gern behilflich.